Mithelfen

Damit unsere Petition zu einem Erfolg wird und sie insbesondere das Quorum von 50.000 Stimmen erreicht, sind wir dringend auf Mithilfe angewiesen! Neben der eigenen Mitzeichnung unserer Petition bitten wir darum, möglichst viele weitere Kontakte über das Projekt SIGNforMECFS zu informieren und um Unterstützung zu bitten! Als Anregung und Hilfestellung hierzu sollen die folgenden Punkte dienen.



Öffentliche Verbreitung über Social Media

Eine erste Möglichkeit zur Unterstützung unserer Petition besteht natürlich darin, die Kampagne und diese Webseite über Social Media-Postings zu verbreiten. Wer dazu keinen eigenen Beitrag formulieren mag, kann gerne auf unserer Tweets bzw. Beiträge zurückgreifen und diese verbreiten:

Unsere Facebook-Seite: https://www.facebook.com/signformecfs

Weitere Links zu Social-Media-Beiträgen werden an dieser Stelle zeitnah ergänzt.



Direktnachrichten an eigene Kontakte via Mail oder Social Media

Eine weitere Möglichkeit, unsere ME/CFS-Petition bekannt zu machen, sind z. B. persönliche Nachrichten an eigene Kontakte. Auch hier gilt: Wer keinen vollständig eigenen Text formulieren mag, kann sich gerne bei dieser Vorlage bedienen.

Liebe Freundin/lieber Freund,

für die rund 250.000 in Deutschland an ME/CFS erkrankten Menschen gibt es derzeit keine Forschung, keine Therapie, keine ärztliche Versorgung und auch sonst keine Hilfe. Diese Krankheit bricht meistens nach Virusinfektionen aus und kann vermutlich jeden treffen. Eine Gruppe Betroffener hat daher eine an den Deutschen Bundestag gerichtete Petition gestartet. Wenn es bis zum 09.11.2021 gelingt, sogar 50.000 unterstützende Unterschriften zu sammeln, gewährt der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eine öffentliche Anhörung. Das wäre eine einmalige Gelegenheit, die Bundestagsabgeordneten auf die verzweifelte Lage der Betroffenen aufmerksam zu machen und so endlich eine Verbesserung der Situation herbeizuführen. Aber auch sonst trägt jede einzelne Stimme dazu bei, diesen wichtigen Anliegen Gehör zu verschaffen.

Daher bitte ich Dich, diese Petition (ID 122600) ebenfalls zu unterstützen und vielleicht auch andere Menschen auf diese Möglichkeit hinzuweisen und um Unterstützung zu bitten. Eine Mitzeichnung ist bis zum 09.11.2021 sowohl online über die Internetplattform des Deutschen Bundestages wie auch über Unterschriftenlisten möglich.

Die Internetplattform des Deutschen Bundestages ist über diese Adresse zu erreichen: https://epetitionen.bundestag.de

Weitere Informationen über die Petition sowie über Möglichkeiten zur Mitzeichnung und Unterstützung gibt es auf dieser Webseite: https://www.SIGNforMECFS.de

Vielen Dank und herzliche Grüße



Unterschriftenlisten

Schließlich sei noch einmal auf unsere Unterschriftenlisten hingewiesen. Deren Einsatz bietet sich vor allem bei Personen an, für die eine Online-Mitzeichnung aus z. B. technischen Gründen nicht in Betracht kommt.

Ganz besonders würden wir uns natürlich freuen, wenn unsere Unterschriftenlisten an geeigneten Orten ausgelegt werden könnten. Wer hat es z. B. als ME/CFS-Betroffene(r) noch nicht erlebt, dass jemand sagt: „Wenn ich nur etwas tun könnte!“ Genau das ist nun mit einer Unterstützung der Petition der Fall! Eine Idee könnte etwa sein, sich bei der eigenen Hausarztpraxis zu erkundigen, ob unsere Petition im Wartezimmer ausgelegt werden könnte. Bitte nicht vergessen: Die Unterschriftenlisten müssen im Original und fristgerecht dem Petitionsaussschuss zugeschickt werden!

Hier haben wir nähere Informationen zur Mitzeichnung auf dem Postweg zusammengestellt.
Hier können die Unterschriftenlisten und weiteres Informationsmaterial heruntergeladen werden.